Teilnahmebedingungen

ALEXA Halloween Schnitzeljagd

Vorbemerkungen

Veranstalter der ALEXA Schnitzeljagd ist die Sierra Germany GmbH (nachfolgend „Veranstalter“, Impressum unter: https://www.alexacentre.com/impressum/). Die Teilnahme an der ALEXA Schnitzeljagd richtet sich ausschließlich nach den nachfolgenden Teilnahmebedingungen.

I. Allgemeines

  1. Diese Teilnahmebedingungen regeln die Teilnahme an der ALEXA Schnitzeljagd des Veranstalters durch die Teilnehmer sowie die Erhebung und Verarbeitung der von den Teilnehmern mitgeteilten personenbezogenen Daten.
  2. Die Teilnahme an der ALEXA Schnitzeljagd erfolgt durch das Öffnen der ALEXA Schnitzeljagd Webapp unter https://alexacentre.digitale-schnitzeljagd.paxido.com/, Anmeldung in der ALEXA Schnitzeljagd Webapp, richtiges Beantworten von mindestens 4 der 7 verfügbaren Schnitzeljagdfragen, die im ALEXA Shoppingcenter verteilt an 7 Schnitzeljagd Stationen über das Scannen eines QR Codes zu erreichen sind und das Ausfüllen und Absenden des Schnitzeljagdformulars durch das Drücken des „Antwort absenden“-Buttons, über die ALEXA Schnitzeljagd Webapp. Im Rahmen der Teilnahme werden die Kontaktdaten (siehe nachstehende Ziffer II.1) der Teilnehmer abgefragt. Hinsichtlich der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Teilnehmer wird auf die nachstehende Ziff. V. verwiesen.
  3. Der Teilnehmer ist verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu seiner Person zu machen. Für die Richtigkeit der Angabe der eigenen Kontaktdaten ist der Teilnehmer selbst verantwortlich.
  4. Teilnahmeberechtigt ist jede Person, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland hat; vorstehend und nachfolgend „Teilnehmer“. Ausgeschlossen von der Teilnahme sind Angestellte, freie Mitarbeiter und Bevollmächtigte des Veranstalters, etwaiger Kooperationspartner und der ansässigen Mieter sowie deren Angehörige. Jeder Teilnehmer darf an der ALEXA Schnitzeljagd nur einmal teilnehmen. Die Teilnahme über Gewinnspiel-Promoter oder Gewinnspiel-Firmen ist ausdrücklich ausgeschlossen. Ein Verstoß hiergegen führt zum Ausschluss des betreffenden Teilnehmers von der ALEXA Schnitzeljagd.
  5. Ausgeschlossen werden auch Teilnehmer, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen, sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder in sonstiger Weise versuchen, die ALEXA Schnitzeljagd zu manipulieren (z.B. durch Sammel- oder Mehrfachteilnahmen). Ein Manipulationsversuch liegt auch vor, wenn z. B. automatische Skripte, Hackertools, Trojaner oder Viren eingesetzt werden, sowie wenn ein Teilnehmer sich durch andere unerlaubte Mittel einen Vorteil verschafft. Des Weiteren können unwahre Personenangaben zum Ausschluss führen. Der Veranstalter behält sich vor, in diesen Fällen auch nachträglich Teilnehmer auszuschließen.
  6. Die Teilnahme an der ALEXA Schnitzeljagd ist ausschließlich im Zeitraum vom 17.10.2022, 10:00 Uhr bis 31.10.2022, 23:59 Uhr und ausschließlich online über die ALEXA Schnitzeljagd Webapp möglich. Die Teilnahme an der ALEXA Schnitzeljagd ist kostenlos und unabhängig vom Erwerb von Waren oder Dienstleistungen. Für die Teilnahme ist jedoch die Angabe der personenbezogenen Daten erforderlich, die für die Kontaktaufnahme zur Zusendung des Gutscheincodes notwendig sind.
  7. Eine Teilnahme an der ALEXA Schnitzeljagd ist nur möglich, wenn diese Teilnahmebedingungen durch Anklicken der entsprechenden Box in der ALEXA Schnitzeljagd Webapp akzeptiert werden und die datenschutzrechtliche Einwilligung erteilt wird. Die Teilnahme muss fristgerecht eingehen. Teilnahmeschluss der ALEXA Schnitzeljagd ist der 31.10.2022, 23:59 Uhr. Spätere Teilnahmen werden nicht mehr berücksichtigt.

Der Veranstalter ist nicht verpflichtet, die von den Teilnehmern bereit gestellten Inhalte (zum Beispiel personenbezogene Daten) auf potentielle Verletzungen der Rechte Dritter zu überprüfen. Der Veranstalter behält sich jedoch vor, Beiträge von der Teilnahme auszuschließen und zu löschen, wenn sie die Aufgabe verfehlen oder gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen.

II. Durchführung und Abwicklung

1. Die Teilnahme an der ALEXA Schnitzeljagd erfolgt ausschließlich durch folgendes Vorgehen:

Der Teilnehmer scannt den QR Code an einer ALEXA Schnitzeljagd Station im ALEXA Shoppingcenter, meldet sich über die ALEXA Schnitzeljagd Webapp unter https://alexacentre.digitale-schnitzeljagd.paxido.com/ für die Teilnahme durch Ausfüllen des Kontaktformulars an. Nach Angabe seines Vornamens und seiner E-Mail-Adresse (ausschließlich für die Teilnahme an der Auslosung und Kontaktaufnahme im Falle eines Gewinns) sowie Erteilung der datenschutzrechtlichen Einwilligung, bestätigt er seine Anmeldung durch das Betätigen des dafür vorgesehenen „Registrierung abschließen“-Buttons.

Anschließend scannt der Teilnehmer an mindestens 4 von 7 verfügbaren Schnitzeljagd Stationen im Center den QR Code und beantwortet die daraufhin angezeigten Schnitzeljagdfragen korrekt. Nach korrekter Beantwortung von 4 Fragen wird dem Teilnehmer eine E-Mail mit einem Gutscheincode zugesendet. Diesen kann der Teilnehmer durch Vorzeigen an der ALEXA Kundeninfo gegen einen 10€ ALEXA Centergutschein einlösen.

2. Alle Teilnehmer, die gemäß den Teilnahmebedingungen an der ALEXA Schnitzeljagd teilgenommen und 4 von 7 Fragen richtig beantwortet haben, erhalten einen Gutscheincode, den sie durch Vorzeigen an der Kundeninfo einmalig gegen einen 10€ ALEXA Centergutschein einlösen können.

Die Teilnehmer werden per E-Mail über den Gutscheincode benachrichtigt. Der Gutscheincode kann anschließend an der Kundeninfo des ALEXA Shoppingcenters gegen einen 10€ ALEXA Centergutschein eingelöst werden. Ist die Kontaktaufnahme mit dem Teilnehmer nicht möglich (z.B. aufgrund falscher E-Mail-Adresse), behält sich der Veranstalter vor, eine erneute Versendung vorzunehmen.

Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten oder übertragen werden. Der Gewinn ist weder auszahlbar noch ergänzbar oder änderbar. Sollte der Gewinn, gleich aus welchem Grund, nicht zur Verfügung gestellt werden können, behält sich der Veranstalter vor, einen gleichwertigen Ersatzpreis zu vergeben. Die ALEXA Schnitzeljagd endet frühzeitig, wenn 500 Teilnehmer einen Gutscheincode erhalten haben.

III. Vorzeitige Beendigung bzw. Abbruch der ALEXA Schnitzeljagd

Der Veranstalter behält sich vor, den Modus der ALEXA Schnitzeljagd jederzeit und ohne Vorankündigung zu verändern, einzuschränken oder vollständig einzustellen. Von dieser Möglichkeit macht der Veranstalter insbesondere dann Gebrauch, wenn unvorhergesehene, außerhalb des Einflussbereichs des Veranstalters liegende Umstände eintreten, die die ursprüngliche Durchführung erschweren oder für den Veranstalter unzumutbar machen. Hierzu gehören insbesondere, jedoch nicht abschließend, dass nicht gestattete Eingreifen Dritter, technische Probleme mit Hard- oder Software sowie Rechtsverletzungen Dritter, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Durchführung der ALEXA Schnitzeljagd stehen, hier insbesondere das manipulative Eingreifen in den Ablauf der ALEXA Schnitzeljagd. Sofern eine Änderung oder vorzeitige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wurde, kann der Veranstalter von diesem Schadenersatz verlangen. Die ALEXA Schnitzeljagd kann insbesondere wegen technischen Störungen oder Wartungsarbeiten zeitweise nicht verfügbar sein, ohne dass Teilnehmern hieraus Ansprüche gegen den Veranstalter der ALEXA Schnitzeljagd erwachsen würden. Der Veranstalter behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern oder zu erweitern. Ergänzungen und Nebenabreden hinsichtlich der Bedingungen für die Gewinnabwicklung bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

IV. Haftung des Veranstalters

Für eine Haftung des Veranstalters auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen die nachfolgenden Haftungsausschlüsse und -begrenzungen:

Der Veranstalter haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

Weiter gilt eine Veranstalterhaftung für leicht fahrlässig verursachte Verletzungen von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung der ALEXA Schnitzeljagd überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Teilnehmer regelmäßig vertrauen. Der Haftungsumfang beschränkt sich für den Veranstalter in einem solchen Fall jedoch bloß auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden.

Der Veranstalter haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als den vorstehend benannten Pflichten.

Die bezeichneten Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme von Beschaffenheitsgarantien für die Beschaffenheit eines Produkts und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

Der Haftungsausschluss bzw. die Haftungsbeschränkungen des Veranstalters gilt ebenso für die persönliche Haftung von Vertretern und Erfüllungsgehilfen des Veranstalters oder dessen Arbeitnehmern.

V. Nutzung der personenbezogenen Daten der Teilnehmer

Die im Rahmen der Teilnahme bei der ALEXA Schnitzeljagd angegebenen Daten (Vorname, E-Mail Adresse), werden ausschließlich zur Durchführung der ALEXA Schnitzeljagd und Kommunikation im Rahmen der ALEXA Schnitzeljagd genutzt, etwa zur Kontaktierung des Gewinners und Zur-Verfügung-Stellung eines etwaigen Gewinns.

Die Teilnehmerdaten werden ausschließlich vom Veranstalter genutzt. Soweit im Rahmen des Events Dienstleister für den Veranstalter tätig werden, erhalten diese nur Zugriff auf die Teilnehmerdaten, soweit dies für die Durchführung des Events erforderlich ist (vorliegend handelt es sich dabei um die Fa. Paul events GmbH, Gottlieb-Binder-Straße 17, 71088 Holzgerlingen, die wie folgt in die ALEXA Schnitzeljagd eingebunden ist: Erstellung der Schnitzeljagd Webapp und Versenden der Gutscheincodes per E-Mail); in diesem Fall schließt der Veranstalter mit diesen Dienstleistern eine Vereinbarung zum Schutz der personenbezogenen Daten ab.

Nach Abschluss der Veranstaltung werden die Teilnehmerdaten noch für einen Zeitraum von 2 (zwei) Monaten aufbewahrt, soweit der Teilnehmer keine frühere Löschung der Daten verlangt. Verlangt der Teilnehmer die Löschung der Daten vor Auslosung und Vergabe des Gewinns, wird er von der Teilnahme ausgeschlossen, da keine Kontaktmöglichkeit im Falle eines Gewinns mehr besteht. Die vorübergehende Speicherung dient für eine Prüfung von etwaigen Anfragen und Beschwerden. Anschließend werden alle Teilnehmerdaten gelöscht.

VI. Schlussbestimmungen

  1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des ins Deutsche Recht übernommenen UN-Kaufrechts (CISG).
  3. Sollten einzelne dieser Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.
  4. Mit der Teilnahme an der ALEXA Schnitzeljagd akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

[Düsseldorf, 15.10.2021]

© Sonae Sierra 2024 Alle Rechte vorbehalten